AKTUELLE AUSSTELLUNG

Flyer - Einladung

EINLADUNG zum Jubiläumskonzert

Flyer - Einladung

„Bewegung“

Katrin Schober / Hoisdorf / Keramikobjekte
Gabriele Woelke / Hamburg / Malerei
vom 05. Mai bis 20. Juni 2009

Fotograf: Berthold Brinkmann

Katrin Schober

  Vita
1941 in Hamburg geboren
1959 Praktikum in einer Fayencefabrik in Parma, Norditalien
1960 - 1063 Studium der angewandten Malerei an der Accademia di Belle Arti in Rom, Abschlussdiplom
1964 Praktikum im Keramikstudio Else Steinhoff, Hamburg
1965 - 1967 Hochschule für Bildende Künste Hamburg, Keramikklasse Jan Bontjes van Beek, A. Mohrmann, Andrew Walford
1966 6 Monate Praktikum in Contemporary Art Workschop in Chicago
1967 Gesellenprüfung in Hamburg
seit 1969 eigene Werkstatt in Hoisdorf- Oetjendorf
   
  Mitglied in: AdK, Gedok, FKKH, Bundesinnungsverband

In meinen Arbeiten möchte ich Lebensfreude ausdrücken. Der Alltag ist schon grau genug. Die Natur hat uns alle Farben beschert. Warum sie nicht nutzen?
Also sind meine Keramiken häufig mit Farbkörpern oder farbigen Engoben bemalt und als Steinzeug oder Raku gebrannt. Kontrastierende Flächen, glasierte und unglasierte, bilden eine Einheit, so besonders bei der Raku - Keramik, auf deren unglasiertem Teil das Spiel des lebendigen Feuers sichtbar wird. Jede Positivform beinhaltet ihre Negativform, welche die Formgebung beeinflusst. Manchmal versuche ich , dieses Positiv - Negativ spielerisch bewußt zu machen.
Steinzeug brenne ich oxidierend bei 1260 bis 1280 Grad im Elektro - Ofen, Raku bei ca. 1000 Grad mit Gas und nachräuchern. Glasuren sind größtenteils eigene,aber ich benutze auch Rezepte aus der Fachliteratur.

Gabriele Woelke

  Vita
1957 geboren in Frankfurt a. Main
1979 - 1988 Grafikerin bei der Idea-Werbeagentur und der Firma Montblanc Schreibgeräte, Artdirektorin bei der Firma Eugen Block
seit 1988 Freie Grafikerin und Malerin
seit 1999 des Berufsverbandes bildender Künstler (BBK), Hamburg
   
  Künstlerische Ausbildung
1975 - 1977 Studium an der Kunstschule Alsterdamm Internationales Diplom als Grafik-Designerin
1990 Beteiligung an der Gruppe der Malerin Barbara Koch
1991 Studium an der Sommerakademie "Pentiment" der Fachhochschule
1992 Schülerin an der Fachhochschule Hamburg, Armgartstraße, bei Frau Professor Marianne Weingärtner
1991 - 1994 Mitglied der Gruppe der Künstlerin Katharina Duwe Auseinandersetzung und Vertiefung mit dem Thema Mensch-Akt
1994 Ausbildung an der Europäischen Akademie für bildende Künste, Freie Malerei, Mario Radina, Trier
   
  Auszeichnungen und Ausstellungen (Auswahl )
1976/77 Signet- und Plakatwettbewerbe
1979 Designpreis im Städteplakatwettbewerb
1991 "Pentiment", Hamburg-Armgartstraße, Beste der Studiengruppe Malerei von Jo­hannes Duwe
1993 Vorstandsetage der Firma Philips GmbH, Hamburg Atelier Katharina Duwe, Hamburg
1994 - 1998 Forum-Kunst, Altonaer Theater, Hamburg Kulturforum, Henstedt-Ulzburg Galerie im Hotel Baseler Hof, Hamburg
1999 Galerie im Airport Hotel Hamburg; Galerie im Torhaus, Hamburg-Wellingsbüttel Galerie im Baseler Hof, Hamburg
2000 "Appen Classics" bei Hamburg Aqua-Art Galerie, Pinneberg, "Pont des arts" New Art Galerie, Hamburg
seit 2001 Art goes public, Hamburg diverse Ausstellungen
seit 2002 Poster-Galerie, Hamburg diverse Ausstellungen
2002 Remise, Bad Segeberg Kulturhaus Eppendorf, Hamburg
2003 Sozietät Graf von Westphalen Bappert & Modest, Hamburg Galerie Kamps, Keitum/Sylt
2004 Hof-Galerie, Morsum/Sylt Levantehaus, Hamburg
2005 Little van Gogh Galerie, Bad Honnef White & Case, Berlin Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, Berlin Galerie im Fachwerk, Jesteburg Art Gallery Sediwa, Hamburg
2006 Hof- Galerie, Morsum/Sylt Galerie Art & Book, Hamburg Kunsthalle Flath, Bad Segeberg, für Amnesty International
2007 Galerie Tobien, Husum Museum für Kommunikation, Kunstaktion AGP, Hamburg
2008 Altonale, Hamburg + art gallery, HamburgAltonale, Hamburg + art gallery, Hamburg

STÄNDIGES ANGEBOT von Keramik / Glas / Schmuck / Holz / Malerei / Grafik / Plastik